Herzlich Willkommen bei Musenkinder.de
  Geheimtipp:  

Kindergeburtstag im Alliiertenmuseum

 

   top secret (Streng geheim)

 Eine Geburtstagsfeier der besonderen Art

    Auf der Jagd nach dem verschwundenen Geheimdokument  richten wir im AlliiertenMuseum für Ihr Kind einen
   „Spionage-Geburtstag“ aus.

 Historisches Wissen wird dabei auf unterhaltsame Art vermittelt, der Spaß steht im Vordergrund.
 Wilde Verfolgungsjagden à la James Bond gehör(t)en wohl eher nicht zum Alltag eines Spions.
 Deshalb sind junge Agenten im AlliiertenMuseum in erster Linie mit dem Köpfchen unterwegs.
 Sie recherchieren in der Ausstellung auf geheimen Pfaden, verfassen mit unsichtbarer Tinte Nachrichten
 und knacken verschlüsselte Codes. Fast n
ebenbei erfahren die Kinder so Eckpunkte der Berliner   
 Nachkriegsgeschichte.


   

Um unerkannt operieren zu können, sind sie verkleidet. Dafür weisen sie sich durch ihren selbst erstellten Agentenausweis mit ihrem persönlichen Fingerabdruck aus. Über das Interesse der Kinder an allem Geheimen und an Verschlüsselungstechniken wird ihre Neugier an der Nachkriegsgeschichte geweckt und gezielt gefördert. Mittels Spielen, die auf die Fähigkeiten eines Agenten abzielen, (wie Merkvermögen, Undercover- arbeiten, Reaktionsvermögen, Dechiffrieren von Geheimcodes) werden die Kinder an die Inhalte der Ausstellung herangeführt.

           


             wo:         Clayallee 135, 14195 Berlin-Dahlem

           
 

                                                                                    

 Buchungen bitte im Sekretariat des Alliiertenmuseums:

   Julia Schult
   Tel. +49-(0)30/8181990

     

   Mail
  
   AlliiertenMuseum I Clayallee 135 I 14195 Berlin I Germany
   Tel +49 (0)30 81 81 99 0 I Fax +49 (0)30 81 81 99 91
   www.alliiertenmuseum.de I http://facebook.com/AlliiertenMuseum