Herzlich Willkommen bei Musenkinder.de

  Sonderveranstaltungen für Kinder
   _______________________________________________________________________________
 
  "Die erstaunliche Reise des Nikolaus nach Berlin"
   Lesung für Schüler der ersten Klassen in der Friedrichshagener Grundschule
   im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am 21.November 2014
  


                                        
         _______________________________________________________________________________
   Szenische Lesung im Museum Nikolaikirche

  "Die erstaunliche Reise des Nikolaus nach Berlin
"
    Ein ungewöhnlicher Reisebericht (nicht nur) für Kinder

  

  
 
    
    Gabriela Braden-Becker, Musikerin Karola Elßner und Kurator Albrecht Henkys
 


    Beinahe wären die Kinder auf dem Sklavenmarkt verkauft worden, doch Bischof Nikolaus kam gerade noch zur rechten Zeit. Nun hielt
    es keinen mehr
auf den Stühlen und selbst die Großen sangen "Lasst unsfroh und munter sein".

  
______________________________________________________________________________________________________________________

  Salon Sophie-Charlotte

"Ein abendlicher Streifzug durch Preußen"

Diese Veranstaltung im Haus der Berlin-Brandenburgischen Akademie am Gendarmenmarkt  richtete sich an Kinder ab sechs Jahren.                                                   



_______________________________________________________________________________________________________

  Lesenacht für Kinder

  "Mit Emil und den Detektiven auf Geschichtenjagd"
   im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" im Märkischen Museum:
   Für Kinder von acht bis vierzehn Jahren


Wer kennt nicht Erich Kästners Kinderkrimi "Emil und die Detektive", in dem ein kleiner Junge und seine Freunde im großen Berlin einen Dieb verfolgen ?! 

 

Berlin, die Stadt, die auch nachts nicht schläft, hat Licht- und Schattenseiten.
Das war besonders spannend für kleine Schriftsteller und Detektive.
_____________________________________________________________________________________________________________________

Veranstaltung zum "offenen Denkmal" im Märkischen Museum

"Mit Familie Feuerstein zurück in die Urzeit"
  Für KInder ab ca. sieben Jahren

Gemeinsam untersuchten wir das Geheimnis alter Bodenfunde in der Fühgeschichtlichen Abteilung des Märkischen Museums. Neben vielen anderen Exponaten zeichnen Feuersteinklingen, Bronzefibeln und das Fürstengrab anschauliches Bild unserer Berlin-Brandenburgischen Ur- und Frühgeschichte.
Mit den Geräuschen selbstgebauter Schwirrhölzer beschworen wir schließlich die Geister der Urzeit.

______________________________________________________________________________________________________________________


Schloss Friedrichsfelde

"Einmal Prinz oder Prinzessin sein"



In einer speziellen Kinderführung, bei der ich in die Rolle einer früheren Schlossbewohnerin schlüpfte, lernten die kleinen Besucher die Geschichte des Hauses kennen.
Gemeinsam entschlüsselten wir Geheimnisse wertvoller Wandtapeten und Bilder, erhielten Kenntnis über die höfische Etikette und übten in einem Kurzlehrgang Botschaften über die Fächersprache zu übermitteln.
Die Eltern hatten die Möglichkeit derweil an einer Führung für Erwachsene teilzunehmen. Schließlich gab es eine kleine Vorführung im Festsaal, wo die Kinder ihre geheimen Botschaften durch das Schloss wedeln ließen.