Herzlich Willkommen bei Musenkinder.de

NEU   KINDERGEBURTSTAGE IM KNOBLAUCHHAUS        Stadtmuseum Berlin GmbH

  Krimi-Partys für Kinder –   eine ganz besondere Geburtstagsfeier

                                                                      
  Die Kindergeburtstage im Museum Knoblauchhaus sind für 6 bis max. 12 Kinder ausgerichtet
  und dauern ungefähr 2 Stunden.

  Die Themen:  

Tatort Knoblauchhaus
Ab 10 Jahren



Dem Architekten Eduard Knoblauch ist ein wichtiger Plan für sein nächstes Bauprojekt gestohlen worden. Der Fall sorgt im Museum für Aufregung. Das Kindermädchen hat eine Spur. Doch ist dies die Richtige? Clevere Detektive können ihr helfen, den Fall zu lösen. Hier sind Intuition und Logik gefragt. Ganz nebenbei erfahren wir Wissenswertes zu Berlin-Geschichte.

                                                     ........................

Das Geheimnis der Sphinx
Ab 9 Jahren

 

Unheimlich sieht es aus, das antike Fabelwesen, das jedem Vorbeikommenden ein Rätsel stellte.
Doch was macht die Sphinx im Knoblauchhaus?
Eine Spur führt zur Johannisloge zur gekrönten Gerechtigkeit, einem Berliner Geheimbund, dem Carl Friedrich Knoblauch angehörte.
Ungewöhnliche Lichtspiele führen allerdings auf eine weitere Spur. Auf der Suche nach dem Familien-Schatz sind einige Abenteuer zu bestehen. Aber Vorsicht! Wer falsch rät, muss zurück an den Anfang!

                                                     ........................

Perlenraub im Morgengrauen
Ab 8 Jahren


Es ist das Jahr 1830. Da wird das noch kleine beschauliche Berlin durch einen spektakulären Schmuckdiebstahl aus seiner idyllischen Ruhe gerissen. Tatort ist das Haus der Seidenhändlerfamilie Knoblauch, das in bester Lage nebender altehrwürdigen Nikolaikirche liegt. Eine heisse Spur führt in die Schwarze Küche. Auf dem Weg dorthin müssen knifflige Aufgaben gelöst werden, die zur Lösung des Falles führen.

                                                     ........................

Das Vermächtnis der Seidenraupen
Ab 7 Jahren

  

   Das ist ein kniffliger Fall für Kommissarin Mottenschreck. Wo kommt der geheimnisvolle Koffer mit
   längst vergangener Mode her? Der Handel mit Seidenerzeugnissen hat der Familie Knoblauch  
   seinerzeit Wohlstand gebracht. Doch was bedeutet die dem Koffer beigelegte Liste? Was ist mit
   dem Vatermörder und den Hammelkeulen gemeint und wer ist der Schwarze Peter? Was liegt
   näher, als selbst eine kleine Biedermeier-Modenschau zu veranstalten und es herauszufinden?

                                                    ........................

Museum Märchenhaft
Ab 6 Jahren


"Es war einmal" ..... Marie und Herrmann, die Kinder der Familie Knoblauch lieben Märchen, doch ein kleiner Kobold hat die Geschichten durcheinander gebracht. Gemeinsam entdecken die kleinen Geburtstagsgäste das Museum und lösen Aufgaben aus der Märchenwelt. Unterwegs wird gesungen, gebastelt und erzählt, bis die richtigen Lösungen schließlich sogar zu einer verschollenen Schatzkiste führen.


_______________________________________________________________________________

Beim Kindergeburtstag im Museum Knoblauchhaus begeben sich die Kinder anhand von mysteriösen Indizien, die das Geburtstagskind und seine Freunde zunächst sammeln müssen, auf eine spannende Reise durch eines der ältesten Bürgerhäuser der Stadt Berlin.
Dabei entdecken die Kinder (neben den Themen Klassizismus, Romantik und Biedermeier) die „Schwarze Küche“, erfahren etwas über Glauben und Reformation, lernen das Leben in früherer Zeit, sowie Handwerk und Gewerbe kennen und begegnen einem berühmten Berliner Architekten.

Mit Spannung und Spaß schlüpfen die Kinder bei den Krimipartys in verschiedene Rollen und lernen ganz nebenbei etwas über Berlins Vergangenheit. Mit Hilfe des Kindermädchens, das im Hause wohnt, gelangen sie auf die richtigen Fährten, die schließlich zur Lösung der Fälle führen.

Die angebotenen Programme richten sich an verschiedene Altersgruppen und Bedürfnisse.
Verschiedene Kriminalfälle sorgen für Spannung und Abwechslung.

 _______________________________________________________________________________

Dienstag bis Donnerstag         120,- Euro.
Freitag bis Sonntag / Feiertag 150,- Euro.

Der Eintritt für zwei Betreuungspersonen sowie die Kosten für die Kostüme
und das Bastelmaterial sind im Preis enthalten.


Mindestens eine erwachsene Aufsichtsperson ist notwendig.
Die genannten Preise gelten für bis zu 8 Kinder inclusive Geburtstagskind.
Die Mehrkosten für jedes weit
ere Kind betragen 10 Euro.

                                                     ........................

Das Knoblauchhaus im Nikolaiviertel ist eines der ältesten erhaltenen Bürgerhäuser Berlins.

Gebaut, im Stil des Barock, wurde es in späteren Jahren klassizistisch überformt und  
ausgeschmückt. Die Inneneinrichtung zeigt sich in den schlichten und praktischen Formen des
Biedermeier. Errichtet vom Nadlermeister Johann Christian Knoblauch in der Regierungszeit
Friedrich des Großen und weitergeführt durch seine Nachfahren, ist es heute ein einmaliges
Zeugnis des Alltagslebens im Biedermeier.
Das Haus gehört zur Stiftung Stadtmuseum Berlin und ist täglich außer montags geöffnet.